Eine Überdosis Romantik bitte!

„Die Flora“ von Guillaume Courtois.

Die Blume.

Es ist eine Schlossbesichtigung, bei der einem dieses Gemälde (Öl auf Leinwand) ins Auge fallen müsste, könnte.

image (57)
„Die Flora“ im Schloss Benrath – Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalen.

Blumenkranz über sanft gewelltem langen Haar. Die Rose, als Botin der Liebe in der linken Hand. – Hand des Herzens. Zartes Hemdchen in blassem Rosé. Das ganze Mädchen, eingebettet in ein Meer von Blüten und den mild frischen Farben der Natur. Hm, wer sagt eigentlich, dass wir heutzutage das furchtbar unromantische WhatsApp und SMS auch in der Liebe vorziehen müssen? Wer lässt sich mit Technik, einem Rucksack oder einem Abo fürs Fitnessstudio beschenken? Kurze Haare, Jeans und Turnschuhe. Ganz ehrlich? Mich hat das Gemälde von Courtois angesprungen. Und ich möchte WA & SMS in der Liebe nicht bedienen. Ich wünsche mir Liebe Grüße, Briefe & Blumen statt Emoticons und „LG“. Und wer mir die Türe vor der Nase zuknallt, anstatt diese mir aufzuhalten, ist sowieso gänzlich raus. Wer sagt, dass wir uns nicht das beste aus den unterschiedlichsten Epochen heraussuchen können? Wer sagt, dass wir bei allem mit der Zeit gehen müssen? Wer bestimmt für einen, dass Nichts niemals besser sein kann, als nur ein Teil des Ganzen haben zu können? Ma Vie, und oft heisst das, dass es keine Kompromisse für ein Wollen gibt. Und manchmal sind Frauen auch heute noch, entzückend altmodische Fräuleins, mit völlig gerechtfertigten hohen Ansprüchen, verwirrenden Widersprüchlichkeiten, süß hochnäsigen Prinzessinnen-Allüren, und Körpern, welche adrett in weisse Spitze und Seide mit Blumenmotiven gehüllt werden.

image-1 (39)
Mach dein Ding. Nicht Mainstream. – Ermüdend kurzlebig und vollkommen austauschbar nämlich.

 

 

Veröffentlicht von

PetissaPan

PetissaPan studiert interessiert & neugierig das Leben, und schafft nebenher, leidenschaftlich und fleissig Kreativität, Text & Mode. Sie geht mit offenen Augen & Sinnen durch die Welt, und saugt Inspirierendes & Bereicherndes auf. PetissaPan ist und kreiert leicht, weich, romantisch, verspielt und wunderbar verträumt. Is your world little to mainstream? PetissaPan created an own.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *