Gründen, erfinden, erhalten

Die Gründerzeit mochte es üppig, reich, und pompös in der Architektur: Zeigen was man hat! – Nach Mitte des 19. Jahrhunderts wurde gut & gern geprotzt.

Diese Villa verzaubert den Betrachter mit Details die von antiken Tempeln herrühren genauso, wie mit einer Anordnung von Pilastern & Säulen die so überhaupt nicht klassisch ist. 

So sehr uns diese Gründerzeitvillen heute gefallen mögen, so gab es eine Zeit in der es schwierig & langwierig war, sie unter Denkmalschutz gestellt zu bekommen. Umso fantastischer, dass diese hier und all ihre „Geschwister“ wunderbar erhalten worden sind: Sie gehört zu einem Villenquintett in Allée-Nähe.

Veröffentlicht von

PetissaPan

PetissaPan studiert interessiert & neugierig das Leben, und schafft nebenher, leidenschaftlich und fleissig Kreativität, Text & Mode. Sie geht mit offenen Augen & Sinnen durch die Welt, und saugt Inspirierendes & Bereicherndes auf. PetissaPan ist und kreiert leicht, weich, romantisch, verspielt und wunderbar verträumt. Is your world little to mainstream? PetissaPan created an own.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.