My call is to serve

Ich bin jetzt 42 Jahre alt und habe privat meinen eigenen Kopf. Im Business bin ich jedoch hochprofessionell und mein Lebenslauf spricht für sich. (CV siehe XING; und bei Interesse: Nachweise/Zeugnisse bitte anfragen.)

Dass ich unscheinbar & brav aussehen würde, höre ich immer wieder … Die Photos sind unbearbeitete Selfies von gestern. Großer Biss, Energie und vielseitig absolviertes Wissen sind es aber, die mich beruflich ausmachen. Dieses bringe ich gelernt gekonnt, spielend charmant & herzlich echt an den Mann, an die Frau. (Foto: Februar 2021)

Zuletzt hörte ich das zehnstündige Hörbuch „Warren Buffett – Der Jahrhundertkapitalist“. Ich empfinde Buffett menschlich als interessant amüsant & liebenswürdig, und beruflich als wunderbar inspirierend.

So wie ich mit ihm sympathisiere, sympathisiere ich allgemein mit der intensiven Beschäftigung mit einzelnen, maximal zwei Personen. Diese werde ich bestens persönlich intensiv & individuell betreuen. Dafür kann ich für die reichen Villengebiete & Villenarchitektur begeistern, wie auch für die Museen; oder Stadtgeschichte auf einer Golfrunde erzählen, oder Sport im Fitnessstudio und in der Natur anbieten.

Ich zeige gerne große Schönheit, Reichtum und Klasse – unaufgeregt, genießend, in ruhigem Ambiente – und gebe mein Brennen dafür weiter.

Pokerface kann & muss ich auch. (Foto: Februar 2021)

Mein Wissen, meine Scheine, meine Nachweise, meine Passionen:

Villenarchitektur & Villengebiete: 4. Semester Kunstgeschichte Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Museen: 4. Semester Kunstgeschichte Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Golf: Handicap: 34,5. Letzter Golfclub: Golf Club Baden-Baden. Davor: The National Golf Brussels (als ich 2009 für die NATO arbeitete).

Fitness: Fitnesstrainer-A-Lizenz (SAFS & BETA 2013/14)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch. Aktuell optimiere ich Französisch (Stand gerade B1/B2) & lerne Spanisch als neue Sprache.

Literatur & Schreiben: Nebenfach der Germanistik/Deutsche Literatur im 4. Semester an der Universität in Freiburg.

SERVING – Gehobener Umgang: Im 5-Sterne-Hotel „Capella Breidenbacher Hof“ an der Kö in Düsseldorf (2016/17); aktuell als Deutschlands sechstbestes Hotel gerankt.

RESPONSIBILITY – Repräsentation & Personenschutz: Deutsche Botschaften in Moskau (2010/11) und im Iran (2012/13), für das Auswärtige Amt Berlin. Und Bundespolizistin von 1998 – 2018.

Und wenn professionell gefragt ist, kann & tue ich so. (Foto: Dezember 2020)

Freelancer. Email & Phone unter Impressum.

Veröffentlicht von

PetissaPan

PetissaPan studiert interessiert & neugierig das Leben, und schafft nebenher, leidenschaftlich und fleissig Kreativität, Text & Mode. Sie geht mit offenen Augen & Sinnen durch die Welt, und saugt Inspirierendes & Bereicherndes auf. PetissaPan ist und kreiert leicht, weich, romantisch, verspielt und wunderbar verträumt. Is your world little to mainstream? PetissaPan created an own.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.