Jugendstilistische Liebe

Ich liebe – ja, ich weiss, ein großes Wort – antiken Schmuck.

An freien Tagen möchte ich stundenlang im Internet surfen, mich auf AntikMärkten, oder in Geschäften herumtreiben und verweilen, wo es alten Schmuck aufzutreiben gibt. Und ja, manchmal tue ich das auch genau so, in genau dieser Reihenfolge.

image-18

Schmuck, aus der Zeit des Art Nouveau ist PetissaPan-Manier und ein absolutes Haben-Will.

Verschnörkelt, verspielt, gekringelt, geblümelt.

image-19

Und dazu bleiben oft so wundervolle Geheimnisse verborgen:

Aus welchem Jahr stammt er tatsächlich? Wer, und wieviele überhaupt, haben genau dieses Stück, an ihren Handgelenken, Fingern, um ihren Hals getragen? Zu welchem Anlass vielleicht, wurden sie damit beschenkt, belohnt?

p

Hach, Schmuck aus den Jahren des Jugendstils..

Kann überhaupt irgendetwas, weicher, lieblicher und femininer sein?

image-17

SelfieYourself, denn ..

.. `nichts macht eine Frau schöner, als ihr Glaube an ihre eigene Schönheit.´

Deshalb: rein in die tollen Klamotten, mit der Bürste durchs Haar, das LieblingsGloss auf die Lippen.. und vor den Spiegel.. oder raus, in schönste Natur, eine excellente Location. Wie es dir beliebt!

Mit dem Mobile in der Hand: Lächeln, posen, experimentieren, ausprobieren, umziehen, umschminken, mal einfach um-sich-selbst-drehen.

image (3)Feel free!

Feel beautiful!

Just feel yourself!

PetissaPan. Polarisierend? Mindestens anders!

PetissaPan studiert, interessiert & neugierig das Leben, und schafft nebenher, leidenschaftlich und fleissig, Mode & Kreativität, oder spinnt einfach nur verückte Gedanken, für welche sie dann Platz in ihrem Tag sucht.
Sie geht mit offenen Augen & Sinnen durch die Welt, und saugt Inspirierendes & Bereicherndes auf. Davon setzt sie vieles auf dem Wege um, indem sie liebevoll zeichnet, malt, näht, schreibt, lebt, liebt & lacht.
PP ist (und kreiert) leicht, weich, verspielt, verträumt & sehr weiblich. Dabei liebt sie es, sich jeden Tag ein bisschen neu zu erfinden. – Schnell gelangweilt vielleicht, und etwas mad“.

Is your world little to mainstream? PetissaPan made an own.

IMG_5946

And, nice to know: she creates unconventional, cheerful feminine tunics and colorful patterned shirts. Inspired by Persia & Russia.
And 60s, Art Deco & Art Nouveau.

Ihren Style findest du auf http://de.dawanda.com/shop/PetissaPan

Ihr Buch: (self) gePublished.

 

Olds“

4image-21
Art Deco finden wir ganz toll! Miami Beach, oder beispielsweise dieses bezaubernde Café in Brüssel. .. Und pinke Flamingos haben uns sowieso schon immer fasziniert – unser Herz berührt. Antiker Schmuck der 30er und 40er Jahre: Der strenge Jugendstil. Eine zeitlose Art & Weise, einem Outfit eine gewisse Tiefe und unverfälschte Klassik zu verleihen. Ganz wunderbar!
image (2)
Bernsteinfarbenes Bakelit
image-2 (2)
Pink Flamingos always fascinated me..
image-3
Bookchain
image-1 (2)
.. harmoniert ganz prima mit RougeNoir“
image-4
Rosen & Citrin

imapge-1